MSM enthält zu 34% Schwefel und wird leicht vom Körper resorbiert. MSM ist schmerzlindernd und unterstützt das Bindegewebe.

Weihrauch, Boswelliasäure, unterstützt die Regeneration der Entzündung und löst in der Kombination mit MSM, starke positive Effekte aus.

Positive Kundenreaktionen bei:
Kopfschmerzen, Migräne
Fibromyalgie, Rheuma, Gicht, Schleimhautentzündungen
Sportverletzungen, Rückenschmerzen, Arthrose, Arthritis (Poliarthritis)          
Morbus Crohn, Colitis, Darmentzündungen

 

TiPP: Grünlippmuschel-Extrakt ist der CO-Partner von MSM & Boswellia

 

WISSEN
MSM ist ein lebensotwendiger multifunktionaler Schutzfaktor. organisch gebundener Schwefel. Er ist bekannt als blockierender markhaltiger Schmerzleiter, ist wichtig für den Knorpelaufbau und Erhalt, ist ein wichtiger Faktor für die Bildung von Haaren und Nägeln und ist ein wichtiges Glied in der intrazellulären Entgiftung der Zellmembranen.

Dr. Stanley Jacobs (Oregon Health Sciense University 1993) beschäftigt sich seit 20 Jahren mit MSM. Er hat über 1000 Patienten behandelt. Jacobs beschreibt, dass MSM prinzipiell als strukturelle Komponente zur Bildung sämtlicher Bindegewebe und der Bildung von Glucosaminen dient. Glucosamine geben dem Knorpelgewebe Struktur und Widerstandskraft.

 

NATUR DIE HILFT - OHNE NEBENWIRKUNG